Florian Bittner

Videokunst

Florian Bittners Video ist im Winter 2016 entstanden. Die Bilder und Formen entspringen aus Staubresten, Flüssigkeiten und Relikten eines Mikrokosmos, in dem sich für ihn der Raum zur Bebilderung eines eigenen, inneren Kosmos öffnete. Florain Bittners Überzeugung ist es, dass Kunst einzig aus emotionaler Notwendigkeit heraus entsteht. Für ihn entsteht – wie im Leben eines jeden Menschen, der ihn verspürt – sehr früh ein Drang, sich auf diese Weise mit dem Verborgenen, dem Unterdrückten, dem Unsichtbaren und dem Verdrängten zu beschäf- tigen. Diese Themen begleiten Florian Bittner in seiner Arbeit.