Daniel Brandl – Solo II

Performance

In » Solo II « geht es thematisch um das Zurückkehren zu ursprünglichen Ideen, um die Erfahrung von Freiheit und die Überschreitung ange- blicher Genregrenzen. Mit dieser Klanginstallation geht Brandl durch seine außergewöhnlichen Spielweisen auf dem Cello den Verbind- ungen von Jazz und Klassik in Kombination mit Elektronik auf den Grund. Denn nur wer es wagt, sich weit aus dem Fenster zu lehnen, wird eine atemberaubende Aussicht erleben – in diesem Sinne inter- pretiert Brandl die Grenzen seines Spiels und geht nicht nur mit dem Cello allein neuen Klang-Weiten entgegen. » Solo II « erzählt von meditativ anmutenden Traumszenerien, musikalischen Flugmanövern und Melodien, die sowohl glitzernd wie mitreißend als auch traurig oder tanzend, aber jederzeit eindrücklich nachklingen.